arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

211004_Bund fördert Bücherei in Cölbe

Bund fördert mobilen Bücherei-Service in Cölbe mit 3.216 €

"Eine tolle Nachricht für die Bücherei in Cölbe", so der heimische Bundestagsabgeordnete Sören Bartol. "Mit 3.216 Euro fördert der Bund ein E-Bike für den mobilen Bücherei-Service. Damit wird die Zahl der Menschen, die die Bibliothek nutzen können, weiterhin ausgebaut. Es freut mich vor allem, dass dank des mobilen Bücherei-Services zukünftig Menschen in den Genuss des Bibliotheksangebots kommen werden, die dieses zuvor nur mit großen Anstrengungen nutzen konnten."

Das Geld kommt aus dem Soforthilfeprogramm "Vor Ort für alle - Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen". Das Soforthilfeprogramm ist Teil des Programms „Kultur in ländlichen Räumen“, das sich an Bibliotheken in Gemeinden mit bis zu 20.000 Einwohnern richtet. Die Mittel stammen aus dem „Bundesprogramm Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Umgesetzt wird das Projekt „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“ vom Deutschen Bibliotheksverband e.V.